HYPERBOREA: Folk-Konzert im Rahmen der Jazztime Herford

am 20. Mai 2012

Bei wunderschönem sonnigem Wetter begeisterte Hyperborea die Besucher des traditionellen Frühschoppens im Bürgerzentrum "Haus unter den Linden" mit lebendigen finnischen Folksweisen. Dieses Konzert war auch die Abschlussveranstaltung der Herforder Jazztime 2012.

Hyperborea - das sind:

Piia Kleemola: Geige, Bratsche, Kantele, Gesang

Antti Paalanen: Ein- und zweireihiges Akkordeon

Petri Prauda: Cittern, Mandoline, Dudelsack, Gesang

Paula Susitaival: Geige, Gesang

 


Die folgenden Bilder vermitteln wenigstens zum Teil, in welche schöner Atmosphäre dieses Konzert stattfand.

Nach dem Konzert am Vorabend in Springe war eine frühe Anreise nach Herford gefragt.
Aber alle Vorbereitungen, insbesondere der Technik, waren rechtzeitig fertig.
Das Konzert wurde eröffnet durch Christina Walter für das Bürgerzentrum "Haus unter den Linden"
und Silvia Kantim für die Deutsch-Finnische Gesellschaft.