Timo Sarpaneva - Finnisches Glasdesign im LWL Industriemuseum Glashütte Gernheim

16.2.-27.9.2020

Der finnische Designer Sarpaneva (1926-2006) wurde seit den 18950er Jahren als einer der großen finnischen Glasdesigner gefeiert. Bekannt wurde der vor allem durch seine Zusammenarbeit mit der finnischen Glashütte Iittala und der venezianischen Manufaktur Venini. Hier entwickelte er auch die Techniken für seine charakteristischen Gestaltungen für Glasobjekte und Gebrauchsglas. Neben eine reduzierte Kontur tritt perfekte italienische Technik und leuchtende Farbigkeit, so z.B. bei den incalmo-Kompositionen. Charakteristisch sind die kunstvoll in dickwandiges Glas eingeschlossenen Blasen oder Serien von orchideenartigen Vasen. Seine Techniken entwickelte er oft gemeinsam mit den Glasmachern in der Hütte. Ähnlich wie sein Zeitgenosse Tapio Wirkkala arbeitete Sarpaneva in vielen Bereichen der angewandten Kunst nicht nur für den Ahlström-Konzern, sondern entwarf auch für die deutsche Rosenthal AG.

Die ausgesucht schlichten Entwürfe Sarpanevas zeigen spannungsreiche Proportionen, ihre Umsetzung erfordert hohes technisches Können. Seine Glasentwürfe wurden auf den Triennalen in Mailand mit Preisen ausgezeichnet.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Museums.

Finnisches Winter-Kunst-Café

© Rüdiger Haupt

in der Wassermühle Bergkirchen

Freitag, 21.Februar - Sonntag, 23. Februar 2020

Freitag, 28. Febraur - Sonntag 01. März 2020

Freitag: 17:00 - 21:00 Uhr
Samstag: 13:00 - 21:00 Uhr
Sonntag: 13:00 - 18:00 Uhr

Anreise: Die Wassermühle liegt im Bad Oeynhauser Ortsteil Bergkirche. Folgen Sie im Ort der Bergkirchener Straße (L774) Richtung Herford. Die Mühle und Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert.
Zieleingabe für das Navi: Mühlental 12, 32549 Bad Oeynhausen

Freitag, 21.02.20: Offizielle Begru?ßung

  • 17 Uhr: Eröffnung des Finnischen Winter-Kunst-Café durch LandratDr. Ralf Niermann und Bürgermeister AchimWilmsmeier sowie Vorstellung des Projektes „Digital im Mu?hlental“.
  • Im Anschluss: Bernd Gieseking „Finne dich selbst"

Programm u.a.:

  • Kunstcafe und Kunstausstelung in der Mühle
  • Winterfeuer an der Mühle, Flammlachs
  • Tove Jansson und die Mumins
  • Motorsägenkunst an den Samstagen

Warme Kleidung nicht vergessen! Wtterbedingte Änderungen vorbehalten

Es lädt ein die Mühlegruppe Wassermühle Bergkirchen
Unterstützt durch den Mühlenverein im Kreis Minden-Lübbecke e.V.
Im Internet: www.muehlenzauber.de

Sponsoren der Veranstaltung u.a.:

- Die Spielemacher - Gauselmann
- Roest Haus
- Deutsch-Finnische Gesellschaft Bezirksverein Bünde e.V.
- Volksbank Bad Oeynhausen- Herford eG
- Sparkasse Bad Oeynhausen - Porta Westfalica

Herzlich Willkommen bei der DFG Westfalen-Lippe e.V.

Der Landesverein Westfalen-Lippe e.V. der Deutsch-Finnischen Gesellschaft wurde am 10. März 1978 gegründet. Er hat ca. 360 Mitglieder (Stand 01.07.2013) und ist ein Landesverein im Verbund der Bundes DFG.

Die DFG Westfalen-Lippe e.V. hat sich insbesondere:

die Förderung der Beziehungen zwischen Finnland und Deutschland auf allen satzungsrelevanten Gebieten,

den Schüler-, Jugend- und Praktikantenaustausch zwischen Finnland und Westfalen-Lippe,

den Kulturaustausch zwischen beiden Nationen,

die aktuelle Information über (Finn)Land und (Finn)Leute,

die Förderung von Partnerschaften zwischen den Städten und Gemeinden in Finnland und in Westfalen-Lippe,

die aktuelle Information der Mitglieder und Interessenten der DFG über finnlandbezogene Ereignisse in Westfalen-Lippe und Deutschland,

die Organisation und Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen und Treffen der Mitglieder der DFG in Westfalen-Lippe

 zur Aufgabe gemacht.