Lesung mit Tarja Sohmer in Detmold

Datum: 25.06.2019; 19.30 Uhr

Ort: Stadtbibliothek, Leopoldstr. 5, 32756 Detmold

Durch die Unterstützung des Vereins "Das finnische Buch e.V.“ lädt die Deutsch-Finnische Gesellschaft Lippe e.V. am 25. Juni 2019 um 19.30 Uhr die finnische Autorin Tarja Sohmer mit ihrem Buch "Das Verbleichen der weißen Stadt“ in die Stadtbibliothek, Leopoldstr. 5, 32756 Detmold ein.

Sohmer wurde 1965 in Ylojärvi geboren und lebte 19 Jahre in Finnland. In Hannover und Weimar studierte sie Literaturwissenschaften und Kulturmanagement.

Die Geschichte Sohmers spielt im Finnland der 1970er Jahre. Die Protagonistin ist Jaana, die zusammen mit ihrer Familie in einfachen Verhältnissen aufwächst. Abwechslung in das Leben in der Kleinstadt bringen sommerliche Ausflüge aufs Land zu einer befreundeten Bauernfamilie. Bis zu dem Tag, an dem ihre jüngere Schwester einen Unfall verursacht und dadurch einen Wendepunkt in der Beziehung zwischen den zwei Familien auslöst. Doch auch die interfamiliäre Beziehung verändert sich und Jaanas Träume zerschellen nach diesem schicksalhaften Tag einer nach dem anderen an der Realität.
Umrahmt wird der Abend mit Wein und finnischem Gebäck. Der Eintritt ist frei, die DFG bittet jedoch um Spenden.

Herzlich Willkommen bei der DFG Westfalen-Lippe e.V.

Der Landesverein Westfalen-Lippe e.V. der Deutsch-Finnischen Gesellschaft wurde am 10. März 1978 gegründet. Er hat ca. 360 Mitglieder (Stand 01.07.2013) und ist ein Landesverein im Verbund der Bundes DFG.

Die DFG Westfalen-Lippe e.V. hat sich insbesondere:

die Förderung der Beziehungen zwischen Finnland und Deutschland auf allen satzungsrelevanten Gebieten,

den Schüler-, Jugend- und Praktikantenaustausch zwischen Finnland und Westfalen-Lippe,

den Kulturaustausch zwischen beiden Nationen,

die aktuelle Information über (Finn)Land und (Finn)Leute,

die Förderung von Partnerschaften zwischen den Städten und Gemeinden in Finnland und in Westfalen-Lippe,

die aktuelle Information der Mitglieder und Interessenten der DFG über finnlandbezogene Ereignisse in Westfalen-Lippe und Deutschland,

die Organisation und Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen und Treffen der Mitglieder der DFG in Westfalen-Lippe

 zur Aufgabe gemacht.