Kalenderblatt 19. Januar

Dem Heiligen Henrik gewidmet: Die ökumenische Kunstkapelle (Pyhän Henrikin ekumeeninen taidekappeli) auf der Insel Hirvensalo bei Turku - sehenswertes Beispiel moderner finnischer Sakralarchitektur (Einweihung 2005). Foto: Siegfried Breiter

Heute: Tag des Heiligen Henrik („talvi-Heikki“)

Im Januar 1156 passiert eines der ersten Einzelereignisse, die aus der Geschichte Finnlands bekannt sind: der Mord an Bischof Henrik durch den Bauer Lalli. Die Tat auf dem zugefrorenen Köyliö-See wurde über Jahrhunderte in einer Volksweise mündlich überliefert und hat den Maler Albert Edelfelt zu seinem Gemälde Piispa Henrikin kuolema inspiriert. Der Legende nach kam Henrik, auch Heinrich von Uppsala genannt, 1155 zu einem Kreuzzug nach Finnland. Bis zur Reformation wurde er als Schutzpatron Finnlands verehrt, aber auch danach wurde das Gedenken an ihn beibehalten. Und das gleich an zwei Tagen im Jahr: am 19.1., seinem Todestag ("Winter-Heikki"), und am 18.6. ("Sommer-Heikki") in Erinnerung an die Überführung seiner Gebeine von Nousiainen in die Domkirche von Turku.

Vielleicht war es aber auch ganz anders und Bauer Lallis Axt traf einen anderen, aus Deutschland stammenden Missionar namens Heinrich.

Mehr dazu bei der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Baden-Württemberg: www.dfg-bw.de

Herzlich Willkommen bei der DFG Westfalen-Lippe e.V.

Der Landesverein Westfalen-Lippe e.V. der Deutsch-Finnischen Gesellschaft wurde am 10. März 1978 gegründet. Er hat ca. 360 Mitglieder (Stand 01.07.2013) und ist ein Landesverein im Verbund der Bundes DFG.

Die DFG Westfalen-Lippe e.V. hat sich insbesondere:

die Förderung der Beziehungen zwischen Finnland und Deutschland auf allen satzungsrelevanten Gebieten,

den Schüler-, Jugend- und Praktikantenaustausch zwischen Finnland und Westfalen-Lippe,

den Kulturaustausch zwischen beiden Nationen,

die aktuelle Information über (Finn)Land und (Finn)Leute,

die Förderung von Partnerschaften zwischen den Städten und Gemeinden in Finnland und in Westfalen-Lippe,

die aktuelle Information der Mitglieder und Interessenten der DFG über finnlandbezogene Ereignisse in Westfalen-Lippe und Deutschland,

die Organisation und Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen und Treffen der Mitglieder der DFG in Westfalen-Lippe

 zur Aufgabe gemacht.